19.09.12

Helaba hält an CHF Prognose für 2012 bei EUR/CHF 1,20 fest

Obwohl der Eurokurs zeitweise auf 1,22 CHF kletterte, hält die Helaba an ihrer Schweizer Franken Prognose fest. Die Landesbank Hessen-Thüringen prognostiziert für das vierte Quartal 2012 Eurokurse von 1,20 CHF. Für das nächste Jahr ist man deutlich optimistischer. Bis zum Ende des ersten Quartals 2013 wird ein für die Verhältnisse von Euro Franken steiler Anstieg auf 1,25 prophezeit.

Die Schweizer Franken Prognosen bleiben unangetastet. Anfang August, als der Eurokurs an dem von der Schweizerischen Nationalbank festgelegten Mindestkurs bei 1,20 CHF klebte, sah die Landesbank die Euro CHF Kursentwicklung für 2012 genauso düster. Deutlich mehr Zutrauen hat man beim Euro Dollarkurs.

EUR/USD

Gegenüber dem Greenback werde die Gemeinschaftswährung im vierten Quartal 2012 auf 1,35 steigen. Im ersten Quartal 2013 sollte der Euro sodann um weitere fünf Cents zulegen. Bei den Dollarkurs Prognosen hat die Helaba derzeit einen guten Riecher. Am 10. August 2012, als der Wechselkurs bei EUR/USD 1,23 dümpelte, sagte man einen Anstieg auf 1,30 voraus. Aktuell notiert das Devisenpaar bei 1,31.

„Mit Kursen um 1,30 hat sich der Euro zum Wochenschluss nochmals fester präsentiert und steht nun vor einem Test des langfristigen Abwärtstrends. Die Widerstandslinie lokalisieren wir in der neuen Woche bei 1,3353. Damit liegt sie inmitten der breiten Widerstandszone, die sich aus den markanten Hochs des ersten Halbjahres 2012 herleiten lässt“, schreibt die Helaba in ihrem Wochenausblick vom 14. September 2012.