Dieser Blog wurde unterbrochen und wird voraussichtlich ab Februar 2018 mit einem neuen Themen-Schwerpunkt fortgesetzt.

20.09.17

1€ = 1,20 CHF: Kommt es zu dem, womit kaum einer rechnet?

Der Euro macht einen großen Schritt Richtung 1,20 Franken. Er kostet bis zu 1,1564 Franken und damit so viel wie letztes Mal bei der Aufhebung der Euro-Stützgrenze vor mehr als zweieinhalb Jahren. "Aufgrund des veränderten wirtschaftlichen und politischen Umfeldes prognostizieren wir für das Währungspaar EUR/CHF am Ende dieses Jahres einen Kurs von 1,16 – die Tendenz für das Jahr 2018 ist steigend", sagt HSH Nordbank.

06.09.17

EUR/CHF-Ausblick: Der entscheidende Kursausbruch

Der Euro steigt seit Jahresbeginn von 1,07 Franken auf 1,14 Franken. Hintergrund sind europafreundliche Wahlergebnisse in den Niederlanden und Frankreich. Einen weitern Schub bekommt der Wechselkurs, nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) zur Jahresmitte eine Eindämmung der ultralockeren Geldpolitik in Aussicht stellt. Nun braucht der EUR/CHF-Kurs neues Benzin, um weiter Vollgas zu geben.

21.08.17

So geht es mit dem Euro-Wechselkurs auf 1,20 Franken

Der Euro lässt nicht locker: Nach mehreren Kurzausflügen auf 1,1260-1,1270 Franken deutet sich ein Stärkerwerden an. Aktuell notiert er bei 1,1350 Franken. Am 4. August 2017 war 1 Euro mit 1,1538 Franken so viel wert wie letztes Mal vor zweieinhalb Jahren. Damit die Devisennotierung Höchstmarken jenseits von 1,15 erreicht, muss Draghi bei der Inflation ein Auge zudrücken.