19.04.2014

Trifft BayernLB mit Franken-Prognose den Nagel auf den Kopf?

"Keine substanzielle Abwertung in Sicht", informiert die Bayerische Landesbank (BayernLB) über die aktuelle Lage des Schweizer Frankens. Gemäß einer nigelnagelneuen Prognose des Münchner-Geldhauses wird der Euro an Ostern 2015 zwar stärker sein. Der Aufwärtsspielraum der Gemeinschaftswährung ist allerdings begrenzt.

16.04.2014

Osterüberraschung für Franken-Kreditnehmer?

Am Devisenmarkt ist der Euro dabei gegenüber dem Schweizer Franken die Kurve zu kratzen. Die Gemeinschaftswährung notiert aktuell fester bei 1,2168 Franken, nachdem sie am Montag auf ein Vierwochentief bei 1,2140 sank. Hoffnung für Franken-Fremdwährungskreditnehmer kommt derweil von der Charttechnik.

14.04.2014

SNB-Chef Jordan verrät das Anstiegsgeheimnis des Euros

Der Präsident der Schweizerischen Nationalbank (SNB), Thomas Jordan, hat die Katze aus dem Sack gelassen. Jordan äußerte sich ungewöhnlich konkret zum brisanten Thema Wechselkursniveau. Dabei beantworte der oberste Währungshüter der Eidgenossenschaft die Frage: Was ist erforderlich, damit der Euro gegenüber dem Schweizer Franken endlich steigt?

13.04.2014

100% der Ökonomen: "Am Mindestkurs wird 2014 nicht gerüttelt"

Franken-Schuldner müssen sich um die Haltbarkeit des Mindestkurse keine Sorgen machen, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. 100 Prozent der befragten Finanzmarktexperten erwarten für dieses Jahr mit einer Beibehaltung der 1,20er Untergrenze. Für die Zeit danach sind die Chancen für eine Abkehr um ein Vielfaches größer.