02.01.12

Eurokurs hat 2012 was im Köcher und steht aktuell bei 1,2170 CHF


Am Devisenmarkt startet die Euro Kursentwicklung 2012 positiv in das Handelsgeschehen. So klettert der Euro von 1,2133 auf 1,2166 Schweizer Franken. Die negative Korrekturbewegung beim Eurokurs CHF zwischen Weihnachten und Neujahr findet ein Ende. Der eidgenössische Franken wird weicher und kostet 0,8220 Euro.

Charttechnisch sieht es nach einem Abpraller aus. So machte der Eurokurs bereits Anfang Oktober 2011 und Anfang November 2011 kurz vor 1,2100 CHF halt und drehte um. Auch diesmal spricht vieles für eine solche Kursentwicklung, in deren Verlauf sich das Devisenpaar in den kommenden Wochen an die Marke von EUR/CHF 1,2400 vortasten könnte.

USD/CHF

Der Dollarkurs CHF tendiert ebenfalls nach oben und klettert auf USD/CHF 0,9410. Zwar ist das 15-Monats-Hoch bei 0,9546 noch mehr als ein Rappen entfernt. Allerdings rechnen Charttechniker mit einer Fortsetzung der Bergfahrt des US-Dollars. Der Aufwärtstrend sei intakt und ein höheres Hoch nur eine Frage der Zeit.

Seit Anfang August 2011, als der Dollarkurs CHF noch bei 0,7066 stand, geht es nach oben. Im Rahmen eines solchen Aufwärtstrends komme es immer wieder zu Korrekturbewegungen. Dies sei jedoch erforderlich, damit sich neue Schwungkraft bündeln könne, sagen Technische Analysten. Wenn die Marke bei 0,9546 übersprungen werde, sollte es im Handumdrehen zum nächsten Widerstand bei USD/CHF 0,9760 gehen.