14.05.11

Prognose der Euro CHF Kursentwicklung im Mai 2011+Technische Analyse


Aktuell befindet sich die Euro Kursentwicklung zum Schweizer Franken in einem Abwärtstrend. So fiel der Währungsnotierung von EUR/CHF 1,2965 auf 1,2482 zwischen dem 28. April und dem 9. Mai 2011. Obwohl sich die Gemeinschaftswährung ein wenig erholt und derzeit bei 1,2598 notiert, bleibt der nach unten gerichtete Trendverlauf intakt. Eine Beendigung des kurzfristigen Abwärtstrends erfordert eine Kursentwicklung über den technischen Widerstand bei EUR/CHF 1,2720.


Die technische Analyse für die EUR/CHF Kursentwicklung auf mittlere Sicht zeigt eine Seitwärtsbewegung. Dabei pendelt der Wechselkurs zwischen 1,2400 und 1,3200. Derzeit ist der Euro am unteren Ende dieses Konsolidierungskanals angekommen. Wenn der Kurs wie bereits am 30. Dezember 2010 und am 16. März 2011 nach oben abprallt, besteht Aufwärtspotential. In einem ersten Schritt wäre Platz bis zu dem technischen Widerstandsniveau bei 1,2720 zu steigen. Anschließend könnte sich der Eurokurs CHF die obere Begrenzung des Trendkanals vorknöpfen und so bis auf 1,3200 klettern in den nächsten drei bis sechs Monaten.

Sollte die technische Unterstützung am unteren Ende des Trendkanals bei 1,2400 nicht halten, dann droht ein Ausverkauf. In einem solchen Szenario würde die Euro Kursentwicklung neue Rekordtiefs erreichen und in unbekanntes charttechnisches Terrain vordringen. Auf mittlere Sicht könnte die Wechselkursentwicklung an die Marke von EUR/CHF 1,2000 heran kommen.


Langfristig ist der Abwärtstrend weiterhin intakt. Dieser führte die Kursentwicklung von 1,6828 auf 1,2399 zwischen dem 11. Oktober 2007 und dem 30. Dezember 2010. Aus dem langfristigen Blickwinkel könnte der Euro sogar auf 1,3700 CHF steigen, ohne den Trendverlauf zu verletzen. Das Gefälle hat sich seit Jahresbeginn 2010 spürbar vergrößert und dem Euro sehr hohe Kursverluste eingebrockt. Im Dezember 2009 hatte die bis heute andauernde griechischen Schuldenkrise begonnen.