01.04.11

Euro Sfr Kurs steigt aktuell auf 1,3070 und erreicht 1,5 Monatshoch


Am Devisenmarkt ist der Eurokurs Sfr über die Marke von 1,30 geklettert. Dabei erreichte die Gemeinschaftswährung einen Höchststand von EUR/CHF 1,3070. Das letzte Mal wurde die Euro Sfr Kursentwicklung 2011 auf solchen Niveaus am 16. Februar 2011 gehandelt. Der Euro Sfr Kurs hat zu Beginn des zweiten Quartals 2011 seine Aufwärtstendenz fortgesetzt.

Der schweizerische Einkaufsmanager (PMI) für den Industriesektor ist von 63,5 auf 59,3 Punkte gefallen im März 2011. Analysten hatten einen weniger starken Rückgang auf 62,2 Punkte prognostiziert. Da der PMI weiterhin über der Wachstumsschwelle von 50,0 Punkten läge, stehe der Einkaufsmanagerindex im Einklang mit einer soliden wirtschaftlichen Entwicklung, teilte die Credit Suisse mit. Volkswirtschaftler rechnen für dieses Jahr mit einer Erhöhung des eidgenössischen Bruttoinlandsproduktes (BIP) von 1,95 Prozent.

Im Euroraum ist die Arbeitslosenrate leicht gesunken von 10,0 Prozent auf 9,9 Prozent. Die Inflationsrate kletterte überraschend deutlich auf 2,6 Prozent im März 2011 im Vergleich zum März 2010. Im Februar 2011 hatte die Teuerung bei 2,4 Prozent gelegen und war bereits deutlich über dem Richtwert der Europäischen Zentralbank (EZB) von zwei Prozent.

Die Verbraucherpreise sind in den letzten Wochen so stark gestiegen, dass man mittlerweile davon ausgehen muss, die EZB hebt den Leitzins am 7. April 2011 von 1,00 auf 1,50 Prozent an. Bisher erwarteten die meisten Marktbeobachter eine Erhöhung des Schlüsselzinses auf 1,25 Prozent. Allerdings zeigt die Inflationsentwicklung, dass die Preisstabilität im Euroraum sehr stark gefährdet ist.

Aus dem Blickwinkel der Technischen Analyse muss der Euro Sfr Kurs einen wichtigen Widerstand bei 1,3070 überwinden, um weiter steigen zu können. An dieser Stelle prallte die Euro Kursentwicklung 2011 bereits dreimal nach unten ab. Eine bedeutsame Unterstützung für die europäische Gemeinschaftswährung befindet sich bei 1,2790 Schweizer Franken.