06.03.11

Prognose Silber und Gold Preisentwicklung 2011 in CHF: Analyse + Chart


Aktuell kostet die Feinunze Gold 1.323,40 Schweizer Franken am Kassamarkt. Die Silberpreisentwicklung liegt bei 32,90 Sfr. In den letzten Handelswochen haben beide Edelmetalle deutlich angezogen. So konnte Gold um +6,85 Prozent steigen nachdem es am 28. Januar 2011 noch bei 1.238,50 Sfr gehandelt worden war. Silber hatte vor fünf Wochen noch einen Gegenwert von 25,10 Schweizer Franken und kletterte um +31,07 Prozent.

Die Unruhen im Nahen Osten und Nordafrika wirkten sich auch auf die Gold- und Silber Preisentwicklung in CHF aus. Neben dem Bürgerkrieg in Libyen gibt es Proteste im Iran, Irak, Bahrain, dem Jemen, dem Oman und Algerien. Der Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, warnte, dass die Unruhen in der arabischen Welt die Erholung der Weltwirtschaft gefährden könnten. Dies sagte Ackermann in seiner Funktion als Vorsitzender des internationalen Bankenverbandes.

Gold, Silber in USD

Aufgrund der ungewissen politischen Lagen gewannen die Gold- und Silberpreisentwicklung 2011 weiter an Attraktivität hinzu. Zum Jahresbeginn hatten viele Analysten und Händler Edelmetallen den Rücken zugekehrt. Dies änderte sich nach wenigen Wochen und so war der Goldpreis von 1.308,18 Dollar auf 1.437,88 Dollar (+9,91 Prozent) zwischen dem 28. Januar 2011 und dem 3. März 2011 geklettert.

Die Silberpreisentwicklung in USD erhöhte sich im gleichen Zeitraum von 26,40 auf 35,60 Dollar je Feinunze (+34,85 Prozent). Das Edelmetall wird von Finanzinvestoren gekauft, um sich vor Risiken abzusichern und gleichzeitig verstärkt von der Industrie nachgefragt wegen des derzeit hohen Wachstumstempos.

Wenn man auf die Goldpreisentwicklung 2011 setzt, dann sichert man sich gleichzeitig gegen Inflationsrisiken durch den steigenden Ölpreis ab. Diese Analyse machte Frank Lesh von FuturePath Trading gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg. Insgesamt sieht die Prognose 2011 für den Goldpreis CHF auch positiv aus, da der Schweizer Franken als überbewertet gilt zum Dollar an den Devisenmärkten (USD/CHF 0,9250). Eine Dollar Aufwertung würde Gold für Franken-Inhaber teurer machen.