26.02.11

Schweizer Franken Prognose im März 2011: Eurokurs ist billig, Kaufen


Am Devisenmarkt bleibt die Kursentwicklung des Euro gegenüber dem Schweizer Franken schwach. Allerdings spricht die CHF Prognose 2011 für eine Aufwertung der europäischen Gemeinschaftswährung zum eidgenössischen Franken. Obwohl der Eurokurs aktuell bei 1,2765 CHF liegt, befindet sich die Währungsnotierung über dem Wechselkurs zum Jahresauftakt. So war der Euro bei 1,2450 Franken in den diesjährigen Handel am 3. Januar 2011 gestartet.

Bis zum 11. Februar 2011 kletterte die Euro Kursentwicklung auf 1,3202 CHF und bekräftigte eine Schweizer Franken Prognose 2011 von EUR/CHF 1,40 bis zum Ende des ersten Halbjahres. Fortan erhöhten allerdings in erster Linie die politischen Unruhen im Nahen Osten und Nordafrika sprunghaft die Nachfrage nach der Sicherheitswährung Schweizer Franken. Der Eurokurs CHF fiel auf 1,2705 bis zum 24. Februar 2011. Die Einheitswährung Europas sank in neun der letzten zehn Handelstage.

Aktuelle Konjunkturdaten haben diese Entwicklung begünstigt. So kletterte das KOF Konjunkturbarometer für die Schweiz von 2,16 Punkte auf 2,18 Punkte im Januar 2011. Das Barometer liege weiterhin auf hohem Niveau, teilte die Konjunkturforschungsstelle (KOF) an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich mit. Das schweizerische Wirtschaftswachstum solle in den nächsten Monaten etwas mehr Dynamik gewinnen.

Im Euroraum hat das Geldmengenwachstum unter den Prognosen der Volkswirte gelegen. Die von der EZB aufmerksam verfolgte Geldmenge M3 erhöhte sich um +1,5 Prozent im Januar 2011 im Vergleich zum Vorjahresmonat. Volkswirte hatten mit einem Anstieg von +2,1 Prozent gerechnet, nachdem M3 um +1,7 Prozent im Dezember 2010 gestiegen war. Die Geldmenge M3 gilt als wichtiger Indikator für die Inflationsentwicklung und umfasst Bargeld, Sichteinlagen bis zu zwei Jahren und Refinanzierungsgeschäfte.

Aus charttechnischer Sicht hat die Euro Kursentwicklung noch ein Ass im Ärmel. So signalisiert die Steigung des 50-Tage gleitenden Durchschnittes eine negative Schweizer Franken Prognose 2011. Zwar befindet sich der Kursverlauf derzeit unterhalb der wichtigen Durchschnittslinie. Allerdings könnte sich dies schnell ändern, wenn der Euro ungefähr ein Drittel seiner Kursverluste der letzten zehn Handelstage gutmachen sollte und auf 1,2870 CHF steigt.