08.02.11

Der Euro Sfr Kurs nimmt wichtige Hürde bei EUR/CHF 1,3070


Die Kursentwicklung des Euro zum Schweizer Franken hat einen technischen Widerstand bei 1,3070 übersprungen. Danach kletterte der Euro Sfr Kurs auf ein Zweimonatshoch bei EUR/CHF 1,3100. Das letzte Mal wurde die Wechselkursentwicklung auf solchen Niveaus am 9. Dezember 2010 gehandelt. Die eidgenössische Währung verbilligte sich auf 76,34 Euro-Cents.

In der Schweiz ist die Anzahl der Arbeitslosen saisonbedingt leicht gestiegen. Die Zahl der bei den lokalen Behörden gemeldeten Personen ohne Erwerbstätigkeit kletterte um 148 auf 148.784, teilte das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO mit. Die Arbeitslosenquote verharrte bei 3,8 Prozent im Januar 2011 und liegt weiterhin in dem Bereich von Vollbeschäftigung.

Die deutsche Industrieproduktion ist schlechte ausgefallen als prognostiziert. So fiel der industrielle Ausstoß um -1,5 Prozent im Dezember 2010 im Vergleich zum Vormonat. Volkswirtschaftler hatten mit einem leichten Plus in der Größenordnung von +0,2 Prozent gerechnet. Allerdings blieben die Auswirkungen dieser negativen Konjunkturnachricht auf die aktuelle Euro CHF Kursentwicklung sehr begrenzt.

Aus charttechnischer Perspektive kann die aktuelle Entwicklung beim Euro Sfr Kurs als Kaufsignal interpretiert werden. So hat die europäische Gemeinschaftswährung den Seitwärtskanal verlassen, in welchen sie die letzten vier Wochen eingesperrt gewesen war. Damit das Signal zum Kauf bestätigt wird, muss der heutige Schlusskurs über der Marke von 1,3070 CHF liegen.

Die 50-Tage gleitende Durchschnittslinie signalisiert auf mittlere Sicht ebenfalls eine anziehende Euro Sfr Kurs. So hat sich die EUR/CHF Kursentwicklung deutlich vom gleitenden Durchschnitt entfernt. Darüber hinaus weist die Durchschnittslinie eine Steigung auf und nicht mehr ein Gefälle wie in der ersten Januarhälfte 2011.