12.01.11

Euro Sfr Kursentwicklung ist eingekeilt


Aktuell befindet sich die Kursentwicklung des Euro zum Schweizer Franken (Sfr) in einem Seitwärtskanal. So pendelt der Eurokurs Sfr seit Mitte Dezember 2010 zwischen EUR/CHF 1,2425 und 1,2705. Nachdem die europäische Gemeinschaftswährung zum Wochenauftakt auf 1,2434 gefallen war, konnte sich die Euro Kursentwicklung Sfr erholen. Derzeit wird der Eurokurs über der Marke von 1,26 gehandelt und es sieht nach einem erneuten Test der oberen Begrenzung des Trendkanals bei 1,2725 aus.

Aus fundamentaler Sicht sorgte eine erfolgreiche Platzierung von portugiesischen Staatsanleihen für Entlastung. So konnte sich Portugal durch die Emission von Staatsanleihen im Wert von 1,25 Milliarden Euro an den Fremdkapitalmärkten beschaffen. Der Platzierung wurde erhöhte Aufmerksamkeit geschenkt, nachdem die Zeitschrift „Spiegel“ am Wochenende berichtet hatte, dass Deutschland und Frankreich die portugiesische Regierung zu einem Hilfegesuch drängen würde.

Die Industrieproduktion im Euroraum ist stärker gestiegen als prognostiziert. Der industrielle Output erhöhte sich von +0,7 Prozent auf +1,2 Prozent im Berichtsmonat November 2010. Analysten hatten mit einem leichten Rückgang auf +0,5 Prozent gerechnet. Insgesamt kletterte die Industrieproduktion in den 17 Euro-Staaten auf ein Zwei-Jahreshoch.

Das positive Aktienmarktumfeld in Verbindung mit einer generell steigenden Risikobereitschaft ist der Euro Kursentwicklung in den letzten Handelstagen ebenfalls zu Gute gekommen. Die Schuldenkrise im Euroraum ist weiterhin der größte Belastungsfaktor für die Kursentwicklung zum Schweizer Franken.

Allerdings wird in Brüssel derzeit an einem weiteren Maßnahmenpaket gearbeitet. Dies könnte zu sinkenden Zinskosten für hilfesuchende Euro-Staaten führen sowie zu dem direkten Ankauf von Staatsanleihen durch den Rettungsschirm (European Financial Stability Facility, EFSF).

Aus technischer Sicht gilt es als wahrscheinlicher, dass sich die Euro Kursentwicklung in den nächsten Handelstagen der obere Begrenzung bei EUR/CHF 1,2725 nähern wird. Mit einer erneuten Devisenintervention seitens der Schweizerischen Nationalbank (SNB) rechnen die meisten Devisenstrategen erst bei Euro Sfr Wechselkursen unterhalb von 1,20.