18.11.10

Kursentwicklung CHF: Verschärfter Euro Aufwärtstrend möglich

Euro Kursentwicklung CHF: August - November  2010.
Am Devisenmarkt hat sich der Euro gegenüber der Kursentwicklung CHF erholt. So kletterte der Eurokurs über die Marke von 1,3450 CHF, nachdem eine EU-Delegation nach Dublin abberufen wurde. Die Experten sollen die Bücher der Banken und die gesamtstaatliche Haushaltslage analysieren. Am Ende könnte eine Empfehlung für Finanzhilfen ausgesprochen werden.

Die Euro Kursentwicklung CHF werde von Anzeichen eines möglichen Irland Rettungspakets profitieren, teilte die französischen Grossbank BNP Paribas mit. Dadurch würde es weniger wahrscheinlich, dass Kundeneinlagen aus dem Euroraum in die Schweiz verschoben werden würden.

Es könnte sich allerdings nur um eine vorübergehende Rallye beim Eurokurs CHF handeln, da die Schwierigkeiten im Bankensektor der Euro-Peripherie-Staaten anhielten. Dies würde zu Abwärtsdruck bei der Euro CHF Kursentwicklung führen, wenn solche Probleme an die Tagesordnung kämen.

Ein gemischtes Bild über den Zustand der Schweizer Wirtschaft lieferten die aktuellen Konjunkturnachrichten. Die ZEW Konjunkturerwartungen sind schlechter ausgefallen als prognostiziert. Der Index fiel von -27,5 Zähler auf -30,9 Zähler. Während die Umfrageteilnehmer die aktuelle konjunkturelle Lage in der Schweiz weiterhin sehr positiv bewerteten, blieben die Erwartungen auf Sicht von sechs Monaten gedämpft.

Der Schweizer Außenhandelsüberschuss beim internationalen Handel mit Waren und Gütern hat die Prognosen übertroffen. So weitete sich der Überschuss von 1,68 Milliarden auf 2,10 Milliarden Schweizer Franken aus im Berichtsmonat Oktober 2010. Volkswirte hatten vorab mit einem leichten Rückgang auf 1,54 Milliarden Schweizer Franken gerechnet.

Für die weitere Euro Kursentwicklung CHF wird aus technischer Sicht der Widerstand bei 1,3470 entscheidend sein. Wenn es dem Eurokurs gelingt, diese Marke auf Schlusskursbasis zu überwinden, wäre der Weg frei für erneute Anstiege in den 1,36er CHF Kursbereich. Ansonsten droht die Fortsetzung der Seitwärtsbewegung mit negativem Korrekturpotential auf 1,3310 CHF.