21.10.10

EUR/CHF Prognose: Euro hat Potential auf mindestens 1,36 CHF

Die aktuelle EUR/CHF Prognose verfügt über Kurspotential für weitere Anstiege. Im Verlauf des europäischen Handels kletterte der Eurokurs auf 1,3530 CHF. Damit durchbrach er eine wichtige Widerstandszone zwischen 1,3490 CHF und 1,3500 CHF. An dieser Stelle hatte die europäische Gemeinschaftswährung in den Wochen zuvor oft einen Rückzieher gemacht und war nach unten abgeprallt.

Für die Fortsetzung des Aufwärtstrends ist der Sprung über die Marke von 1,35 CHF von großer Bedeutung. Damit habe der Aufwärtstrend an Eigendynamik und Durchschlagkraft hinzugewonnen, lautet die EUR/CHF Prognose eines Devisenhändlers. Der Eurokurs aktuell habe kurzfristige das Potential auch die 1,36er Marke zu knacken.

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) könnte den Anstieg bei der Euro Schweizer Franken Kursentwicklung weiter nutzen, um sich von Euro Devisenreserven zu trennen. Zum Ende des dritten Quartals 2010 reduzierten sich die Bestände der europäischen Gemeinschaftswährung in den SNB-Tresoren auf 90,9 Milliarden Euro. Am Ende des zweiten Quartals 2010 hatten die Reserven noch einen Gegenwert von 120,6 Milliarden Euro.

Währungskrieg

Zu der Anhäufung der hohen Währungsreserven kam es aufgrund der Interventionspolitik der Schweizerischen Nationalbank. Die SNB intervenierte von März 2009 bis Juni 2010 am Devisenmarkt, um eine übermäßige Euro Abwertung und Schweizer Franken Aufwertung zu verhindern. Kritiker werfen der SNB vor, mit ihren Deviseninterventionen die derzeitige Diskussion um einen Währungskrieg mitverursacht zu haben.

Für die aktuelle EUR/CHF Prognose wird es entscheidend sein, ob der Eurokurs CHF auf Basis des Tageschlusskurs mehrmals über der Marke von 1,35 CHF schließen kann. Ansonsten könnte es sich bei dem Euro Anstieg auf 1,3530 CHF um eine Eintagsfliege gehandelt haben.