15.04.15

Draghis Wachtumsausblick lässt EUR/CHF-Kurs kalt

Der Euro wertet gegenüber dem Schweizer Franken etwas auf, nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) eine neutrale Lagebeurteilung über ihre Geldpolitik abgibt und ihre Wachstumsperspektiven nach oben schraubt. Die Gemeinschaftswährung klettert kurz auf 1,0350 Franken, um danach auf 1,03 abzutauchen.

"Wir rechnen mit mit einer substanziellen Verbreiterung und Verstetigung der wirtschaftlichen Erholung", sagte EZB-Chef Mario Draghi im Anschluss an die dritte Notenbanksitzung des Jahres. Im Gegensatz zu den ersten beiden Sitzungen, auf denen der Italiener das Kaufprogramm von Staatsanleihen festgezurrt hatte, gab es diesmal im Grunde genommen nichts Neues.

Eine weitere Absenkung des bei -0,2 Prozent liegenden Einlagensatzes stehe derzeit nicht zur Debatte. Auch scheute sich Draghi über eine Verlängerung der bis September 2016 geplanten Käufe von Staatsanleihen zu spekulieren. Beobachter werten das als Indiz dafür, dass die Inflation im Euroraum nach Einschätzung der EZB auf dem aufsteigenden Ast ist.

Steigt der Euro auf 1,10 Franken?

Gemäß einer neuen Schweizer Franken Prognose der Deka Bank soll der EUR/CHF-Wechselkurs in den kommenden drei Monaten auf 1,06 steigen. Auf Sicht von zwölf Monaten rechnen die Devisenexperten der deutschen Sparkassen mit einem Anstieg auf 1,10.

"Denn ein zu starker Franken schadet den Exporten und verstärkt die Deflation. Vor diesem Hintergrund sollte der Druck auf den Schweizer Franken im Prognosezeitraum nachlassen, wenngleich er weiterhin überbewertet bleiben dürfte. Voraussetzung für einen nachhaltig schwächeren Franken bleibt die wirtschaftliche Stabilisierung in Euroland", erläutert die Deka Bank.

Bei einer vorangegangenen Prognose hatte die Deka Bank das Erholungspotential des Euros als zu groß eingeschätzt. So sagte man nach dem plötzlichen Ende des Mindestkurs ein Anstieg des Euros innerhalb von drei Monaten auf 1,05 Franken voraus. Heute, am Stichtag der Prognose, notiert der Eurokurs bei 1,03-1,0350 Franken.

Weiterlesen:
1€ = ??? CHF: Die wichtigsten Erkenntnisse aus 24 Prognosen