11.02.15

10 Schweizer Franken Prognosen nach Euro-Optimismusgrad

Gemäß den aktuellen Schweizer Franken Prognosen von zehn Banken wird der EUR/CHF-Wechselkurs bis zum Jahreswechsel 2015/16 im Mittel bei 1,05 notieren.

1) Morgan Stanley:
Die US-Bank rechnet mit einem Anstieg des Eurokurses bis Ende 2015 auf 1,10 Franken und bis Ende 2016 auf 1,13 Franken .

2) Scotiabank:
Auch die Scotiabank sagt eine Aufwertung des Euros bis zum Dezember 2015 auf 1,10 Franken voraus. Für Dezember 2016 liegt ihre Vorhersage bei 1,10.

3) Bayerische Landesbank:
Die größte deutsche Landesbank sieht den EUR/CHF-Wechselkurs bis Januar 2016 auf 1,10 steigen.

4) Postbank:
Gemäß den Schweizer Franken Prognosen der deutschen Postbank wird 1 Euro im November 2015 1,09 Franken und im Februar 2016 1,10 Franken wert sein.

5) Credit Suisse:
Die zweitgrößte Bank der Schweiz prognostiziert für Januar 2016 ein Wechselkursniveau von EUR/CHF 1,03-1,07 (Ø = 1,05).

6) Raiffeisen Zentralbank:
Die österreichischen Devisenexperten von Raiffeisen Research kalkulieren für Dezember 2015 mit einem Kurs von 1,05.

7) Unicredit:
Die Mutter der Bank Austria sieht die EUR/CHF-Devisennotierung in diesem Jahr nicht über 1,04 hinauskommen.

8) Landesbank Hessen-Thüringen:
Für die Helaba geht an der Parität, also 1 Euro = 1 Schweizer Franken, bis zum Herbst 2015 kein Weg vorbei.

9) Oberbank:
Die Regionalbank mit Sitz in Linz erwartet bis Sommer ein Abtauchen des Euros auf 0,98 Franken, gefolgt von einem leichten Anstieg bis zum Jahresende 2015 auf 1,00 Franken.

10) Commerzbank:
Gemäß den Vorhersagen von Deutschlands zweitgrößter Bank wird die Gemeinschaftswährung in den kommenden 13 Monaten sukzessiv auf 0,97 Schweizer Franken abwerten.