16.07.12

Schweizer Franken Prognose: $ knackt wegen €-Recycling 1,00 CHF


Die Schweizer Franken Prognose verschlechtert sich. Dies hänge an dem von der Nationalbank bei 1,2000 pro Euro festgelegtem Mindestkurs. Profitieren von der Untergrenze täte erst einmal die US-Währung, meint Credit Suisse. Der Dollarkurs könnte schon bald wieder die Parität zum Franken erreichen. Aktuell notiert das Devisenpaar bei USD/CHF 0,9851.

Dollarkurs CHF Prognose

„Wenn der Euro sich gegenüber dem Dollar im Zuge der Risikoaversion auf EUR/USD 1,2000 abschwächt, rechnen wird damit, dass der Dollarkurs auf Parität zum Franken steigt“, sagt der Devisenanalyst Bernd Berg von Credit Suisse. Sein Londoner Kollege von der UBS, Chris Walker, verweist auf die Verbindung zwischen Mindestkurs und Dollarstärke.

„Wenn wir mutmaßen, dass die Schweizerische Nationalbank (SNB) Devisenmarkinterventionen durchführt, dann recycelt die SNB ihre gekauften Euros tatsächlich in anderen Währungen. 50 Prozent werden in Dollars weiter getauscht, so Walker. Dadurch wird der Dollarkurs CHF nach oben gedrückt“ (Bloomberg 16.07.2012).

Im August 2011 fiel der Wechselkurs des Dollar gegenüber dem Schweizer Franken auf 0,7067 und markierte ein Rekordtief. Den Sinkflug nutze die Gattin des ehemaligen SNB-Präsidenten Philipp Hildebrand, Kaysha Hildebrand, um Schweizer Franken in Dollars zu tauschen. Dies führte schließlich dazu, dass ihr Ehemann im Januar 2012 seinen Hut nehmen musste.