04.07.12

Schweizer Franken Prognose: DZ Bank prophezeit EUR/CHF 1,25

Die Schweizer Franken Prognose der in Zürich und Luxemburg ansässigen DZ Privatbank sorgt für Aufruhr. So halten die Devisenexperten des genossenschaftlichen Geldhauses einen Anstieg des Euros auf 1,25 CHF für möglich. Unabdingbare Voraussetzung für eine Aufwertung der Gemeinschaftswährung sei es jedoch, dass sich die Schuldenkrise abmildere und Rezessionsanzeichen verringerten.

„Sollte diese Annahmen zutreffen, entsteht Spielraum für einen schwächeren Schweizer Franken. Dem Euro würde sich dann ein Zuwachspotential auf rund 1,25 Schweizer Franken eröffnen“, schreibt die DZ Privatbank in der Juli-Ausgabe ihrer Investorennotiz „Währungsinformation“. „Mittel- und langfristig kann davon ausgegangen werden, dass sich die Krisenherde, wie die europäische Staatsschuldenkrise oder die Sorge um eine globale Rezession, allmählich beruhigen werden.“

Derzeit notiert der Eurokurs gegenüber dem Schweizer Franken bei 1,2009. Ein Anstiegsversuch des Euros endete während des frühen europäischen Handelsgeschehens bei 1,2012 CHF. Seitdem geht es wieder Richtung Mindestkurs bei 1,2000, wobei Marktbeobachter reportieren, dass die Schweizerische Nationalbank (SNB) bei 1,2008 bereit stehe, den Mindestkurs durch umfangreiche Euro-Käufe zu verteidigen.

Fairer Wechselkurs

Wie sehr viele Schweizer Franken Prognosen orientiert sich auch die CHF Prognose der DZ Privatbank in erster Linie an der Kaufkraftparität. Vergleicht man die Preisentwicklung im Euroraum und in der Schweiz, so komme man zu der Schlussfolgerung, dass die eidgenössische Währung „derzeit weiterhin „deutlich überbewertet“ sei, stellt die DZ Privatbank fest.

Konkrete Zahlen liefert der Finanzdienst Bloomberg, der von einer Überbewertung von 15 Prozent spricht. Etwas vorsichtiger zeigt sich die Zürcher Kantonalbank (ZKB), deren Berechnungen ergeben, dass der Schweizer Franken gegenüber dem Euro derzeit um etwa fünf Prozent von seinem fairen Wechselkurs abweicht. Sollte sich das Devisenpaar tatsächlich Richtung Kaufkraftparität bewegen, ergäbe sich ein Zielkursbereich zwischen EUR/CHF 1,26 und 1,38.