23.12.11

Dollarkurs CHF zieht wieder an auf 0,9354 nach US-Arbeitsmarkt


Während es sich der Eurokurs aktuell bei 1,2230 CHF gemütlich macht, zeigt der Dollarkurs CHF Aufwärtspotential. Die US-Leitwährung profitiert von robusten Konjunkturdaten und klettert von USD/CHF 0,9242 auf 0,9354. Dadurch verringert der Schweizer Franken seinen Gegenwert auf 1,07 Dollar. Die eidgenössische Währung kostete im Sommer 2011 noch 1,4152.

Der amerikanische Arbeitsmarkt versprüht Hoffnung. Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe fielen mit 364.000 auf ein Rekordtief nach der Finanzkrise. So wenige Erstanträge wurden zuletzt im Juli 2008 eingereicht. Gleichzeitig kletterte das Verbrauchervertrauen pünktlich vor Weihnachten auf ein Fünf-Monats-Hoch. Der von der University of Michigan und der Nachrichtenagentur Reuters herausgegeben Index stieg auf 69,9 Zähler.

Der Dollarkurs CHF war am 15. Dezember 2011 auf ein Zehn-Monats-Hoch von 0,9546 geklettert. Anschließend folgte eine Korrekturphase mit einem Rückgang auf USD/CHF 0,9242 sowie der aktuelle Anstieg. Charttechniker setzen auf eine Aufwertung des Dollar gegenüber dem Schweizer Franken.

Grund für die optimistische Haltung ist ein mehrmonatiger USD/CHF Aufwärtstrend. Die wellenförmige Ausformung dieses Trendverlaufs ist lehrbuchartig. Eine Fortsetzung des Trends ist damit deutlich wahrscheinlicher als ein Bruch der Trendlinie in Verbindung mit der Bildung eines neuen Abwärtstrends.