11.11.10

Euro Kursentwicklung Schweizer Franken, Wechselkurs, aktueller Kurs


Am Devisenmarkt ist die Kursentwicklung Schweizer Franken gefragt. Aktuell wird die europäische Gemeinschaftswährung abgestoßen, wegen neuer Schuldenprobleme in Irland und Portugal. So ist der Eurokurs unter die Marke von 1,33 Sfr gefallen und bildete ein Sechswochentief bei 1,3255. Damit kostete der Schweizer Franken umgerechnet 75,44 Euro-Cents.

Es wird darüber spekuliert, dass Irland finanzielle Hilfe in Anspruch nehmen wird. So könnte die irische Regierung Mittel aus dem 750 Milliarden Euro Rettungsschirm beantragen. Die Zinskosten für Irland bei der Emission von neuen Staatsanleihen haben sich in den letzten Wochen sprunghaft erhöht.

So kletterte der Zinskupon für irische Staatsanleihen mit einer Laufzeit von zwei Jahren von 3,58 Prozent auf 6,66 Prozent zwischen dem 26. Oktober 2010 und dem 11. November 2010. In der Laufzeit vergleichbare Anleihen der Bundesrepublik Deutschland fielen im gleichen Zeitraum von 1,01 Prozent auf 0,95 Prozent.

Aus charttechnischer Perspektive notiert die Kursentwicklung Schweizer Franken vor einer entscheidenden Gabelung bei 1,3260. Wenn der Eurokurs Sfr darunter fällt, wäre eine wichtige technische Unterstützung gebrochen. Damit wäre der Weg frei für eine Euro Kursentwicklung bis zur nächsten Unterstützungszone bei 1,3110.

Ein Abpraller nach oben bei 1,3260 würde die Euro Sfr Kursentwicklung mit Potential versorgen auf 1,3470 zu steigen in den nächsten Handelstagen. Aktuell sieht es danach aus, dass sich der Eurokurs für die zweite Möglichkeit entschieden hat und verlorenes Terrain teilweise wieder aufholt.

Der positive Euro Kursverlauf könnte weiter an Geschwindigkeit hinzugewinnen, wenn die Aktienmärkte wieder anspringen. Die damit einhergehende steigende Risikobereitschaft würde der europäischen Gemeinschaftswährung entgegen kommen. Die Kursentwicklung Schweizer Franken hätte sodann das Nachsehen.