01.10.14

Schweizer Franken Prognosen für das 4. Quartal 2014

1) Postbank:
Mit einem Zielkurs von EUR/CHF 1,27 nimmt die Postbank den Spitzenplatz unter den Euro-Optimisten ein.

2) National-Bank:
Die Devisenexperten der National-Bank sehen den Euro bis zum Dezember 2014 von derzeit 1,2060 auf 1,26 Franken klettern.

3) Landesbank Hessen-Thüringen:
Sie prognostiziert einen Anstieg des EUR/CHF-Kurses auf 1,25.

4) Scotiabank:
Nach Ansicht des kanadischen Global Players wird der Euro auf 1,24 Franken klettern.

5) Sparkasse KölnBonn:
Auch die Sparkasse rechnet im Dezember 2014 mit 1,24.

6) UBS:
Bei 1,23 Franken pro Euro liegt die Prognose aus dem Wealth Management der UBS.

7) St.Galler Kantonalbank:
Die von der Ratinagentur Moody´s mit einer Top-Bonitätsnote ausgestattete Kantonalbank vom Bodensee sieht den Euro bei 1,2250 Franken.

8) Credit Suisse:
Die für die Schweizer Wirtschaft systemrelevante Credit Suisse sagt ein Wechselkursniveau von 1,22 voraus.

9) Bayerische Landesbank:
An Weihnachten sei mit Kursen von 1,2150 Franken zu rechnen, prophezeit die Bayerische Landesbank.

10) Commerzbank:
Die Analysten von Deutschlands zweitgrößter Bank erwarten den Euro am Ende des 4. Quartals 2014 bei 1,21 Franken.

11) Danske Bank:
Die dänische Großbank rechnet mit EUR/CHF 1,21.

12) DekaBank:
Das Spitzeninstitut der deutschen Sparkassen sieht den Euro bei 1,21.

13) Raiffeisen Zentralbank:
Auch Raiffeisen Research sagt eine monotone Kursentwicklung bei 1,21 voraus.

14) Oberbank:
Das österreichische Geldhaus sieht schwarz für den Euro. Demnach wird die Gemeinschaftswährung zum Jahreswechsel lediglich 1,20 Franken wert sein.

Ergebnis:
Ausgehend von einem aktuellen Euro-Franken-Kurs von 1,2060 erwarten die Banken bis zum Ende des 4. Quartals 2014 im Mittel einen Wechselkurs von 1,2279.