Dieser Blog wurde unterbrochen und wird voraussichtlich ab Februar 2018 mit einem neuen Themen-Schwerpunkt fortgesetzt.

21.02.14

3 aktuelle Schweizer Franken Prognosen

Ein Vergleich der neuesten Schweizer Franken Prognosen von drei Großbanken zeigt, dass der Euro alsbald einen Boden finden dürfte. Von einem Abtauchen auf den Euro-Mindestkurs bei 1,20 Franken wollen die Devisenexperten nichts wissen. Allerdings hält man sich auch mit euphorischen Prognosen zurück. Das war nicht immer so.

Die kanadische Scotiabank sieht den Euro bei
  • 1,23 Franken Ende März 2014,
  • 1,24 Franken Ende Juni 2014 und
  • 1,25 Franken Ende September 2014.

Für die dänische Danske Bank wird 1 Euro
  • 1,24 Franken im Mai 2014 und
  • 1,25 Franken im August 2014 kosten.

Bei der Commerzbank rechnet man damit, dass der Euro bis ins erste Quartal 2015 hinein bei 1,22 Franken angekettet bleibt. Das war nicht immer so. Vor drei Monaten prognostizierten die Devisenexperten von Deutschlands zweitgrößter Banken noch einen Anstieg der Gemeinschaftswährung auf 1,35 Franken.

EUR/CHF Prognose Commerzbank 15.11.2013

Am Devisenmarkt notierte der Euro zuletzt bei 1,2201 Franken. Wegen den bürgerkriegsähnlichen Zuständen in der Ukraine wertete der Schweizer Franken auf. Die Nachfrage nach sicheren Häfen könnte sich vor dem Beginn des Wochenendes zuspitzen, wodurch auf kurze Sicht ein Abtauchen des Devisenpaares auf 1,21 einkalkuliert werden sollte.