Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert. Weiterlesen auf: Schweizer-Franken.eu

08.04.13

Postbank stattet Euro durchweg mit 1,25er CHF Prognose aus

Bei dieser Schweizer Franken Prognose muss man aufpassen, dass der Herausgeber nicht etwas unter den Tisch fallen lässt. Die Prognose der Postbank sieht den Eurokurs durchgängig bei 1,25 CHF. Die Gemeinschaftswährung muss sich jedoch ein wenig sputen, damit die Vorhersage der Postbank ins Schwarze trifft. Es bleibt weniger als ein Monat. Der Eurokurs notiert aktuell bei 1,2140 CHF.

Bereits im Februar prognostizierte das zur Deutschen Bank gehörende Geldhaus einen Anstieg des Euros binnen drei Monate auf 1,25 Franken. Damals kostete die Gemeinschaftswährung ein wenig mehr als 1,23 Franken. Die Kursentwicklung hat sich seitdem entgegen der Vorhersage nach unten orientiert. Die Richtungsprognose ist damit erst einmal falsch.

Im April hält man nun an durchgängigen 1,25er Prognosen auf Sicht von drei bis zwölf Monaten fest. Es gilt das Motto "Der Eurokurs wird schon noch auf 1,25 Franken steigen, allerdings dürfte es eben ein wenig länger dauern, als wir das ursprünglich vorausgesagt haben."

Um die Prognosegüte der Postbank zu ermitteln, wird freilich ein Abgleich im Mai erfolgen müssen. Wenn der Eurokurs bis dahin nicht auf 1,25 CHF steigt, gibt es Minuspunkte. Für Prognose-Abnehmer erscheint es ratsam Vorhersagen von solchen Banken näher anzuschauen, die es bisher richtig hinbekommen haben.

Gemäß den aktualisierten Schweizer Franken Prognosen der Postbank im April wird der Euro…

  • in drei Monaten bei 1,25 CHF,
  • in sechs Monaten bei 1,25 CHF,
  • in neun Monaten bei 1,25 CHF und
  • in zwölf Monaten bei 1,25 CHF sein.