Dieser Blog wurde unterbrochen und wird voraussichtlich ab September 2018 mit einem neuen Themen-Schwerpunkt fortgesetzt.

18.08.11

Schweizer Franken Kurs und Goldpreis setzen rasante Aufwertungen fort

Dem Eurokurs geht bei 1,1554 CHF die Luft aus. So fällt die Euro Kursentwicklung auf 1,1240 CHF und nähert sich dem Rekordtief bei 1,0075 CHF vom 9. August 2011. Ein Ausverkauf am Aktienmarkt schürt Rezessions-Ängste. Der Goldpreis steigt auf 1.829,70 Dollar und erreicht ein Allzeithoch. Sichere Häfen wie der Schweizer Franken und Gold bleiben bei Investoren ganz weit vorne.

An den Aktienmärkten findet der nächste Sommerschlussverkauf statt. Der deutsche Aktienindex Dax fällt im Laufe des Handelstages von 5.892,57 auf 5.535,61 Punkte (-6,06 Prozent). Das Schweizer Börsenbarometer SMI knickt um -268,18 Zähler auf 5.128,79 ein (-5,23 Prozent). Der Schuldenstreit in den USA sowie die Euro-Krise sorgen für eine spürbare Abschwächung der Weltwirtschaft.

Das Gipfeltreffen zwischen Deutschland und Frankreich zu Wochenbeginn stellt sich als großer Verschlag heraus. Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Staatschef Sarkozy philosophierten über Finanztransaktionssteuer und EU-Wirtschaftsregierung, anstatt konkrete Vorschläge zur Krisenbewältigung zu unterbreiten. Das Thema Eurobonds klammerte man aus.

Gold, USD/CHF

Die Goldpreisentwicklung in Schweizer Franken klettert auf ein Jahreshoch. Das gelbe Edelmetall verteuerte sich auf 1.445,70 CHF. Die Erhöhung der Franken-Liquidität durch die Schweizerische Nationalbank (SNB) verwässert die eidgenössische Währung. In den letzten drei Wochen erhöhte man die Sichtguthaben der Banken bei der SNB von 30 auf 200 Milliarden Sfr. Das Rekordhoch für den Goldkurs liegt bei 1.451,60 CHF und wurde Anfang Juni 2010 erreicht.

Der Dollar Wechselkurs zum Franken präsentiert sich robuster als die EUR/CHF Devisennotierung. So bleibt der Kurs bei USD/CHF 0,7910 stabil. Die US-Währung kostet umgerechnet 1,2642 Schweizer Franken.