Dieser Blog wird nicht mehr aktualisiert. Weiterlesen auf: Schweizer-Franken.eu

04.05.11

Schweizer Franken Kurs steigt auf 0,79 Euro und 1,17 Dollar

Der Schweizer Franken hat eine neue Aufwertungsrunde eingeleitet. So klettert die eidgenössische Währung gegenüber dem Dollar auf einen Rekordstand. Der Dollarkurs CHF fällt zeitweise auf 0,8554. Damit ist der Franken umgerechnet 1,1690 Dollar wert. Unterdessen ist die Euro Kursentwicklung auf 1,2730 CHF abgerutscht und erhöhte den Außenwert der CHF-Währung auf 78,55 Euro-Cents.


Schwache Einzelhandelsumsätze aus der Eurozone haben den Wechselkurs der Gemeinschaftswährung mit nach unten gedrückt. Im März 2011 fielen die Umsätze im Euroraum um -1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Analysten waren von einem leichten Anstieg in Höhe von +0,2 Prozent ausgegangen. Im Berichtsmonat Februar 2011 hatten sich die Einzelhandelsumsätze um +0,3 Prozent erhöht.

Portugal hat die Verhandlungen mit der Europäischen Kommission und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) abgeschlossen. Damit ist der Weg frei für Finanzhilfen in der Größenordnung von 78 Milliarden Euro. Der portugiesische Ministerpräsident Sócrates zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis. So müsse man weder den niedrigsten Rentenbeziehern Einschnitte zumuten noch das 13. Monatsgehalt und das Weihnachtsgehalt streichen.


Während die Verluste beim Eurokurs CHF vergleichsweise moderat ausfallen, befindet sich der USD/CHF Wechselkurs am unteren Ende eines sechsjährigen Abwärtstrendkanals. Wenn der Dollarkurs CHF die Marke von 0,8500 durchbrechen sollte, dann könnte sich der Kurssturz abermalig erhöhen.

Allerdings rechnen Charttechniker damit, dass das wichtige Unterstützungsniveau vorerst halten dürfte. So sie die Dollar CHF Kursentwicklung überverkauft, urteilt der Technische Analyst Christian Eugster von der Zürcher Kantonalbank. Daher gehe man von einer Seitwärtsbewegung aus in den kommenden Stunden zwischen USD/CHF 0,8580 und 0,8670.